Ein plussize Kleid, zwei Looks

Werbung

Lieblingsfarbkombination Rot-Schwarz

Die Farbkombination Rot und Schwarz finde ich immer sehr schön. Auf der einen Seite sind das klassische Farben, auf der anderen Seite ist die Kombination auch immer ein bisschen frech wie ich finde. Als große, kurvige Frau trage ich sehr gerne Kleider. Bei der Auswahl achte ich darauf, dass die Kleider tailliert sind. Auch wer wie ich plussize Größen trägt, muss seine Figur schließlich nicht verhüllen. Als ich das rot-schwarz karierte Kleid entdeckt habe, habe ich mich sofort verliebt.

Das rot-schwarz karierte plussize Kleid hat schöne Details, wie den Spitzenbesatz.

Das plussize Kleid hat schöne Details.

Durch das Karomuster und den Spitzenbesatz wirkt das Kleid lässig und wunderbar weiblich zugleich. Durch die kurzen Ärmel kann man es sowohl an wärmeren als auch mit etwas darüber an kälteren Tagen tragen. Es eignet sich also ideal für die Übergangszeit. Ich trage es sowohl bei der Arbeit im Schuhgeschäft als auch in der Freizeit. Je nach Laune und Anlass kann man den Look ruck zuck mit verschiedenen Schuhen und Accessoires verändern.

Zwei Tragevarianten

Sarah Grossartig trägt ein rotes plussize Kleid und schwarze Highheels in Übergröße.

Variante 1: Das rote plussize Kleid mit schwarzen Highheels.

Richtig sexy wird es mit Strumpfhose und den schwarzen Riemchen-Highheels.

Sexy Look durch Highheels.

Sie haben einen bequemen Blockabsatz und schöne Kreuzriemchen. Bei dem sexy Look trage ich nichts über dem Kleid. So kommt das Kleid mit seinen Spitzenbesätzen richtig zur Geltung. Und wer kann schon der Signalfarbe Rot widerstehen? ;)

Sarah Grossartig trägt ein rot-schwarzes plussize Kleid mit lässigen Schnürschuhen in Übergröße.

Durch die Accessoires und flachen Schuhe wirkt das Kleid lässiger.

Für einen lässigeren Look tausche ich die High Heels gegen die coolen Dandystyle-Schnürer.

Shoefie von den lässigen Schnürschuhen im Dandystyle in Übergröße.

Mit den Schnürschuhen wird der Look lässig.

Durch die dickere Sohle und die Lackelemente sind die Schuhe voll im Trend. Durch das Karomuster und die schwarzen Überlagerungen passen die weinroten Schuhe sehr gut zum Kleid. Ein schwarzer Gürtel und meine geliebte Vintage-Lederjacke komplettieren den lässigen Look. Das sieht nicht nur cool aus, sondern macht den Look auch herbsttauglich.

Das Styling

Sarah Grossartig hat passend zum Look ein Make p mit Smokey Eyes und trägt die Haare offen.

Bei Variante 1 trage ich die Haare offen.

Passend zu den Looks sind meine Nägel und Lippen rot. Meine Augen habe ich etwas stärker als sonst mit Kajal und Smokey-Effekt betont. Bei rot-schwarz kariert passt das immer schön, wie ich finde.

Sarah Grossartig trägt zum rot-schwarzen plussize Kleid roten Nagellack und einen schwarzen Ring.

Rote Nägel und ein schwarzer Ring komplettieren den Look.

Als Schmuck trage ich schwarze, lange Ohrringe, die schön zum Spitzenbesatz des Kleides passen. Außerdem trage ich an der rechten Hand einen Ring aus schwarzen Kunststoff-Perlen.

Sarah Grossartig hat bei Stylingvariante 2 des plussize Kleids die Haare im Zopf.

Bei Variante 2 trage ich die Haare im Zopf.

Die Haare trage ich in der sexy Variante offen und in der lässigeren im Zopf. Das ist einfach praktischer im Alltag. Außerdem kommen so die Ohrringe mehr zur Geltung.

Wie steht ihr zu der Farbkombination Rot und Schwarz? Mögt ihr sie auch so gerne? Was haltet ihr von meinen beiden Looks? Würdet ihr das so auch tragen?

One comment on “Ein plussize Kleid, zwei Looks
  1. Die Farbkombi finde ich auch super! Ich kombiniere gerne eine helle, kräftige Farbe mit einer dunklen.

    Deine Outfits mag ich total, vor allem den lässigen Look für den Alltag :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.