Keine Schuhliebe ohne Schuhpflege

Letztens hat mir wieder jemand erzählt, dass er seine Lederschuhe kauft, sie dann beinahe täglich trägt, auch bei Staub und Dreck, bis er sie wegwirft und im nächsten Jahr gibt es dann wieder neue Schuhe. Sich jedes Jahr Schuhe zu kaufen, finde ich nicht verkehrt. Aber es sollte nicht daran liegen, dass die anderen Schuhe nur ein Jahr gehalten haben. Dazu sind Schuhe zu schade. Und gerade hochwertige Echtlederschuhe halten bei guter Pflege jahrelang. Also nehmt euch ein bisschen Zeit und kümmert euch um eure Schuhe. Sie werden es euch danken 😉

Um euch den Einstieg oder den Ausbau in die Welt der Schuhpflege zu erleichtern verlose ich hier auf dem Blog nach und nach ein paar Produkte der Schuhpflegemarke Collonil. Die Produkte habe ich selbst aufgrund des ersten Platzes beim Schuhdesignwettbewerb auf der Schuhmesse bei Collonil gewonnen. Vielen Dank!

Schuhpflege Tipps mit Collonil Produkten

Collonil Schuhpflege Basics

Es ist auf jeden Fall wichtig, Schuhe nach offensichtlicher Verschmutzung und bei Einsatz in Dreck und Staub zeitnah richtig zu reinigen. Es gibt spezielle Reinigungsmittel für die besonders gründliche und schonende Reinigung für alle Leder und Schuhtextilien. Der Collonil Clean + Care Pflegende Reinigungsschaum ist eins davon. Wie der Name schon sagt, reinigt es nicht nur, sondern pflegt den Schuh auch gleichzeitig. Einfach den Schaum mit einem Tuch auf dem Schuh gleichmäßig auftragen und mit einem wasserfeuchtem Tuch abnehmen, dann den Schuh trocknen lassen und bei Glattleder anschließend polieren, Rauleder mit einer Raulederbürste aufrauen.

Besonders jetzt für die nassen Herbst- und Wintertage ist es wichtig, die Schuhe gut zu imprägnieren. Zum Beispiel mit dem Carbon Pro High Tech Imprägnierer von Collonil. Dieser bietet durch eine widerstandsfähige, atmungsaktive, netzartige Struktur aus Polymerketten Hochleistungsschutz vor Feuchtigkeit. Wassertropfen perlen einfach an der Imprägnierschicht ab.

Wer trotz atmungsaktiver Lederschuhe und Baumwollsocken Angst vor Schuhgeruch hat, kann mit dem Collonil Active Shoe Deo für angenehme Frische in Schuh und Stiefel sorgen.

Wollt ihr die drei genannten hochwertigen Collonil Schuhpflege-Produkte gewinnen? Dann schreibt einen kurzen Kommentar, ob eure Schuhpflege schon Routine hat oder noch verbesserungswürdig ist 😉

Falls ihr Fragen zur Schuhpflege habt, könnt ihr sie natürlich auch stellen 😉

Das Gewinnspiel endet am 15. November 2016. Der Gewinner wird per Los entschieden und hier unter dem Beitrag und bei Facebook verkündet. Der Gewinner muss sich dann per Mail unter info(at)schuhe-grossartig.de bei mir melden, damit wir die Abholung hier im Laden oder den Postversand besprechen können. Teilnehmen könnt ihr, wenn ihr über 18 Jahre alt seid und in Deutschland oder Österreich wohnt. Viel Erfolg! 🙂

Nachtrag:

Das Gewinnspiel hat gestern geendet. Das Los hat entschieden, der Gewinner steht fest: Gewonnen hat die liebe Nina, für die Schuhe putzen das einzige Putzen ist, das ihr Spaß macht 🙂 Herzlichen Glückwunsch! Bitte melde dich bis Ende der Woche (20.11.2016) per Mail unter info(at)schuhe-grossartig.de bei mir, damit wir die Gewinnübergabe besprechen können 🙂

13 comments on “Keine Schuhliebe ohne Schuhpflege
  1. …einmal am Anfang und dann wenn es nötig ist…. ich brauche doch noch die richtige persönliche Beratung von der kompetenten Fachfrau … also auf nach Essen 🙂

  2. Meine Schuhe putzt mein Mann, der hat es bei seinem Wehrdienst gelernt. Mir ist es immer eine Last.
    Ein Problem was durch Pflege leider nicht in den Griff zu bekommen ist, sind die Spuren an den Absätzen durchs Autofahren.

  3. Definitiv Routine, aber immer noch verbesserbar. Der kleinste Fleck wird sofort nach dem Ausziehen entfernt und der Schuh neu imprägniert, damit aller Art Flüssigkeiten keine Chance haben 😀 Allerdings fehlen mir für die meisten Reinigungen noch die richtigen Mittelchen. Schuhe putzen ist trotzdem das einzige putzen, das mir Spaß macht 😉

  4. Also Routine hab ich nicht, aber meine Schuhe werden bei Bedarf gepflegt 😉 Da ich auch nicht gerade wenig Schuhe besitze (räusper…) wäre ich wohl mehrere Tage beschäftigt wenn ich immer gleich alle auf einmal pflegen würde 😀 aber wenn ich sie für die kommende Saison aus dem Schlaf hole bekommen die Schuhe immer eine Portion Pflege und Imprägnierung 🙂
    Danke, dass du deinen Gewinn mit uns „teilst“ und wir die Chance auf einen Gewinn haben 😉

    Ganz liebe Grüße,
    ♥ Svenja

  5. Mit der Schuhpflege nehme ich es leider nicht so genau, werde mich aber künftig mehr bemühen.

    Seit einiger Zeit habe ich jedoch endeckt, dass es sich wirklich lohnt, Schuhspanner zu benützen.

    Herzliche Grüße
    Ingrid

  6. Meine Schuhe könnten wohl allesamt mal etwas mehr Pflege gebrauchen… Asche über mein Haupt…

    Hast du eventuell einen Tipp für mich, wie man aus Sneakern Gestank raus bekommt? Habe schon Schuhdeos, sowie das Legen der Schuhe (in einer Tüte) in die Gefriertruhe versucht. Auch die Wäsche in der Waschmaschine bringt nicht viel. Kurzzeitig ist das alles ok aber nach einem halben Tag ist der Gestank wieder da. Gibt es da ein Wundermittel oder hilft nur noch wegwerfen?

    Viele liebe Grüße,
    Yvi

    • Da hast du natürlich schon einiges probiert.

      Schlechter Geruch in Schuhen entsteht meist durch Synthetikbestandteile der Socken und Schuhe. Atmungsaktive Materialien (z.B. echtes Leder, Baumwolle) bei Schuhen und Socken helfen das zu vermeiden. Also manchmal helfen einfach andere Socken, damit kein neuer Geruch entsteht.

      Bei starken Gerüchen ist wichtig, dass so ein Spray antibakteriell ist -egal, ob es Schuhdeo heißt oder Febreze und Co. Wenn die Schuhe waschbar sind, reicht kein normales Waschmittel. Dazu müsstest du ein Hygienewaschmittel nehmen, welches Bakterien besonders abtötet. Ansonsten kenne ich noch die Hausfrauen Tipps, es mit Katzenstreu, Natron oder Backpulver zu versuchen. Nach dem Tragen einen Esslöffel Natron oder Backpulver in den Schuh streuen, 24 Stunden einwirken lassen und dann herausklopfen. Das Katzenstreu in einen kleinen Stoffbeutel füllen und dann so einen Tag in den Schuh legen.

      Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen. Vielleicht probierst du das eine oder andere mal aus und berichtest, ob es die Schuhe gerettet hat 🙂

      LG
      Sarah

  7. Manche meiner Schuhe leiden ein wenig, aber bei einigen achte ich schon darauf, dass ich sie regelmäßig pflege. Ich pflege aber alle Schuhe immer vor dem ersten Tragen und wenn der Regen und der Schnee(-Matsch) kommen, achte ich auch relativ regelmäßig darauf, dass die Schuhe geschützt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.